Erweiterung Finanzamt
Wuppertal Barmen

Die klar definierte rechtwinklige Gebäudekontur des Erweiterungsbaus des Finanzamt Barmen stellt eine ordnende Struktur im städtebaulichen Umfeld her und wendet sich wie selbstverständlich der kleinen vorgelagerten Platzfläche an der Straße Unterdörnen zu. Die öffentliche transparente Eingangshalle mit der SIST (Service- und Informationsstelle) ist von außen sehr gut ablesbar. Der kleine Vorplatz ist klar und präzise gegliedert, schafft aber auch etwas Distanz zu den eigentlichen Fußgängerwegen der Straße.

Der gewählte L-förmige Bautypus mit Innenhof für den Neubau bindet die unterschiedlichen Nutzungen in einem köhärentem Baukörper zusammen. Durch den gewählten integrativen Bautyp entsteht ein kompaktes und in sich stimmiges Erscheinungsbild unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes.