Landratsamt Fürth

Die Erweiterung des Landratsamtes Fürth am Pinderpark in Zirndorf nimmt die solitäre städtebauliche Konfiguration des vorhandenen t-förmigen Landratsamtgebäudes auf und ergänzt dieses als Teil eines urbanen Ensembles. Im Sinne einer Quartiers-Ergänzung bildet das Gebäude klare, maßstäbliche und räumliche Kanten zum vorhandenen Straßenraum sowie zum historischen Tor-Turm der ehemaligen Kasernenanlage.

 

Der Baukörper ist in einen öffentlichen Sockelbereich und drei interne Arbeitswelt-Ebenen gegliedert. Der Neubau ist über das Foyer des Bestandsgebäudes mit einem gedeckten Bauteil und Untergeschoss des Südflügels angebunden. Die Erdgeschoßebene ist vollständig unterkellert. Der Mehrzweck-raum/Sitzungssaal, die Mitarbeiterkantine und das Bürger-Service-Büro (BSB) sind über ein repräsentatives Foyer miteinander verbunden.